die mobile Tierheilpraxis im Wetteraukreis, Vogelsbergkreis und Main-Kinzig-Kreis

Telefon +49 (0) 151 - 68 41 91 07

Wolfer Straße 14

63654 Büdingen

Tierheilpraxis Nina Jeckel

Wichtige Information

für Haus- oder Stallbesuche:

Hygienemaßnahmen

Falls du dich krank fühlst oder Grippe ähnliche Symptome hast, dann bitte ich dich, im Interesse Aller, den Termin abzusagen. Ebenfalls werde ich den Termin absagen, falls ich mich krank fühle oder Grippe ähnliche Symptome habe. Wir finden einen neuen Termin.

Bitte trage einen Nasen- und Mundschutz zu unserem Termin. Sowie stelle mir bei einem Haus- oder Stallbesuch bitte eine Gelegenheit zum Händewaschen zur Verfügung.

Mein Behandlungskonzept | mein Ziel ...

... ist dein Tier gesund zu erhalten oder möglichst schnell wieder ins körperliche und psychische Gleichgewicht zurückzubringen, sodass gesundheitliche Folgen ausbleiben oder gar nicht erst entstehen. Mit ganzheitlicher Kompetenz und Feinfühligkeit die Ursache ergründen und die Selbstheilungskräfte deines Tieres aktivieren. Ich binde dich, als Tierhalter, in das ganzheitliche Behandlungskonzept ein. Das verstehe ich als meine Aufgabe als deine Tierheilpraktikerin.

Ganzheitliche Betrachtung | individuelle Behandlung

Die Betrachtung des Zusammenspiels zwischen körperlichen Beschwerden und der Psyche, in Verbindung mit den Haltungsbedingungen, der Fütterung und Interaktion mit dem Menschen geben Antworten auf die Erkrankung deines Tieres. Auf Basis dieser Betrachtung behandele ich dein Tier individuell auf seine Belange abgestimmt. 

Mensch | Coaching

Ich binde dich, als Halter, in das ganzheitliche Behandlungskonzept deines Tieres ein, wenn ich bei der Anamnese merke, dass du zum Teil der Erkrankung oder Verhalten deines Tieres beiträgst. Manchmal sind Tiere so extrem feinfühlig, dass ihr Verhalten deine Situation widerspieglen. 

Nina Jeckel

zert. Tierheilpraktikerin und klassische Homöopathin.

Zertifiziert nach den Richtlinien des VDT

- "Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V."

zert. psychologische Beraterin

Burnout Beraterin

Bioenergie Therapeutin

VDT logo.png

Kundenstimmen

 

Heike R., Dreieich

Ich bin wirklich dankbar, dass Cango und ich die natürliche und ganzheitliche Behandlung gewählt haben. Pilzbefall und Epilepsie sind, dank ganzheitlicher Behandlung und Coaching, passé. Einfühlsames Coaching und Energiearbeit waren für mich als Mensch absolut unterstützend und lösungsorientiert. Selbst der dickköpfige und sehr sensible Akita war bei jeder Energiebehandlung dabei!

Katrin S., Wenings

Ein Problem mit den Pfoten und der schlechte Nierenwert meiner Katze führten uns zu Nina. Wegen des schlechten Nierenwertes kam für mich nur eine naturheilkundliche Behandlung in Frage. Nina hat die Ursache für Hakkes Probleme mit ganzheitlichem Blick, Diagnostik und naturheilkundlicher Behandlung lösen können. Wir sind äußerst zufrieden mit ihrer Beratung und Behandlung.

Sarah G., Boitze

Nina hat mit ihrem großartigen Wissen über die unterschiedlichsten Themenbereiche nicht nur meinem Pony Pepsi geholfen, sondern auch mich tief beeindruckt. Sie weiß nicht nur in gesundheitlichen Fragen Rat, sondern kann ebenso Tipps zu den Hintergründen von Krankheiten geben und berät immer ganzheitlich. Ihr großes Repertoire an Medikationen hat mir sehr imponiert. Für alles ist ein Kraut gewachsen. Sei es die Bachblüten, Homöopathie, ätherische Öle oder die Blutegel. Alles hat Hand und Fuß. Alles in Allem eine Behandlung die viel weiter geht, als nur die Symptome anzusehen und zu behandeln. Nina guckt auch hinter die Krankheit und ist mit ihrer einfühlsamen Art stets mit ihrer vollen Aufmerksamkeit bei der Sache. Ich kann sie vorbehaltlos für alle Tiere und dessen Halter empfehlen! Danke Nina!

Daniela S., Gelnhaar

Es ist schön zu sehen, dass es unserer Katze wieder gut geht. Dank Nina, eine erfahrene Tierheilpraktikerin, die ihren Beruf nicht nur ernst nimmt, sondern ihn auch mit viel Leidenschaft und Liebe ausübt. Wir hätten keinen besseren Weg gehen können. Shelly und ich sagen vielen Dank!

Stella E., Hanau-Mittelbuchen

Unsere Katze hatte eine Augenerkrankung, immer wieder bakterielle Infektionen der Hornhaut und rassebedingt tränen die Augen sehr stark. Dazu kam eine sogenannte Cornea nigra, welche in der Augentierklinik abgetragen werden musste. Nachdem das alles nichts gebracht hat wurde ein Teil der Hornhaut operativ entfernt. Das war ein großer Eingriff.
Leider besserte sich die Situation nicht. Es kam immer wieder zu heftigen bakteriellen Infektionen, die Hornhaut verfärbte sich zum Teil auch wieder braun/schwarz, die Augen tränten sehr stark und wir mussten immer wieder zum Augentierarzt und Antibiotika ins Auge geben.
Im August 2019 haben wir angefangen unsere Katze von Nina Jeckel behandeln zu lassen. Wir gaben ihr die vorgeschlagenen Globuli und auch Bachblüten. Dadurch dass ich Tagebuch geführt habe, konnte ich die Veränderungen sehr gut beobachten. Diese waren verblüffend. Die Katze ist entspannter und, was noch wichtiger ist, wir haben seit dem kein einziges Mal Antibiotika einsetzen müssen. Beide Augen sind in einem relativ guten Zustand. Die Hornhaut ist klarer geworden und zeigt nicht mehr den grauen Schimmer. Der Katze geht es viel besser. Die Therapie dauert an, aber ich bin sehr begeistert.

Kontakt

Tierheilpraxis Nina Jeckel

Wolfer Straße 14

63654 Büdingen

Telefon: +49 (0) 151 - 68 41 91 07

E-Mail: mail@tierheilpraxis-jeckel.de

Mitlgliedschaft

Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V. - VDT

© 2020 by Nina Jeckel

Telefonische Sprechzeiten

Montag - Freitag

9 - 17 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung.

Der Herzraum für Mensch & Tier bei Telegram:

https://t.me/HerzraumMenschundTier

oder klicke hier Telegram